Die Stadtmeisterschaften 2016 sind beendet

sm_2016_finale

Bei idealen äußeren Bedingungen wurden am vergangenen Wochenende die Endspiele der Stadtmeisterschaften ausgetragen. Die zahlreichen Zuschauer durften neben leckeren Speisen & Getränken auch viele spannende und hochklassige Matches genießen. Nach Beendigung der insgesamt 48 Endspiele konnte man in viele erschöpfte, aber auch glückliche Gesichter unter den Spielern blicken.

In der Städtewertung der Jugend konnte Sudhagen die im letzten Jahr erfolgreichen Westenholzer auf Platz zwei verweisen, gefolgt vom Drittplatzierten TC Delbrück. Bei den Erwachsenen konnte die Spannung um den Titel nicht größer sein, hier entschieden sich Platz ein uns zwei im vorletzten Match des gesamten Endspielwochenendes: Der SC Ostenland konnte seinen Vorjahressieg vor dem TC Delbrück verteidigen, Platz drei ging an den TC Steinhorst.

Der TC Delbrück möchte sich nochmals bei allen aktiven Spielern für die Teilnahme und den tollen Einsatz während der vergangenen 19 Tage und den insgesamt über 300 Spielen, die zum größtenteils auf der heimischen Anlage durchgeführt wurden, bedanken. Auch dem Wettergott sei Dank: Kein einziges Spiel musste aufgrund von Regen unterbrochen werden, lediglich die einsetzende Dunkelheit führte dazu, dass zwei Spiele erst am nachfolgenden Tag beendet werden konnten.

Zu guter Letzt gilt der Dank auch dem Organisationsteam, das mit Beginn der ersten internen Planungen im März, gefolgt von den Detailplanungen ab Juli bis hin zur Ausgestaltung des Endspielwochenendes viel Arbeit in einen reibungslosen Turnierablauf investiert hat.

Wir wünschen dem FC Lippling als Ausrichter des Stadtmeisterschaften 2017 viel Erfolg und ähnlich gutes Wetter wie wir es dieses Jahr genießen durften.

Schreibe einen Kommentar